Sie verwenden einen veralteten Browser. Laden Sie sich hier einen neuen herunter!
Neu
Das neue Exposé 4.0 der<br> S Immobilien GmbH Das neue Exposé 4.0 der
S Immobilien GmbH

Kaufen statt mieten

9. Oktober 2018
Kaufen statt Mieten

Kaufen statt mieten? – Diese Frage haben sich in den vergangenen Jahren viele Bürger gestellt. In den Nachrichten wird immer wieder davon berichtet, dass die Mietskosten weiter ansteigen und die Zinsen so niedrig sind, wie seit vielen Jahren nicht mehr. Kein Wunder, dass immer mehr Menschen ihr Geld in eine eigene Immobilie investieren.

Welche Vorteile bringt eine eigene Immobilie mit sich?

Wer sich schon einmal mit Menschen, die eine eigene Immobilie besitzen unterhalten hat, hat vielleicht gemerkt, dass das Hauptargument der Immobilie das Gefühl von Freiheit ist. Menschen mit einer eigenen Immobilie können das Haus beispielsweise so renovieren wie sie möchten, ohne vorher den Vermieter um Erlaubnis zu bitten. Weitere Argumente die immer wieder genannt werden sind:

  • Eine eigene Immobilie im Rentenalter eine Altersvorsorge darstellt. Sobald das Haus abbezahlt ist, müssen nur noch die Kosten für Strom und Wasser bezahlt werden
  • Wer die Immobilie selbst bewohnt muss keine Miete zahlen. Wer die Immobilie vermietet erhält somit Mieteinnahmen
  • Wertsteigerungen der Immobilie sind in vielen Wohngegenden sehr wahrscheinlich

Welche Nachteile bringt eine eigene Immobilie mit sich?

Klar ist, dass eine eigene Immobilie nicht für jeden geeignet ist und sich auch Nachteile in einer eigenen Immobilie verstecken können. Die am häufigsten genannten Nachteile haben wir für Sie aufgelistet:

  • Der Verkauf einer Immobilie nimmt oftmals viel Zeit in Anspruch. Der Kauf einer Immobilie sollte immer gut überlegt sein. Zukünftige Käufer machen sich viele Gedanken und kaufen die Immobilie nur bei 100% Sicherheit
  • Die Nachbarschaft stellt für viele Menschen einen wichtigen Bestandteil dar. Leider kann man sich seine Nachbarn nicht aussuchen und wie bereits erwähnt, ist kann es sehr lange dauern, bis die Immobilie verkauft ist
  • Falls die eigene Immobilie mal renoviert oder saniert werden muss, trägt der Eigentümer die Kosten selbst
  • Wer es nicht lange an einem Ort aushält und häufiger den Drang hat umzuziehen, der sollte sein Geld nicht in eine eigene Immobilie investieren

Und nun?

Kaufen statt mieten? Das müssen Sie letztendlich selbst entscheiden. Sie kennen Ihre finanzielle und auch Ihre persönliche Lebenssituation selbst am besten. Was wollen Sie in der Zukunft machen und wie möchten Sie leben? Beantworten Sie sich selbst diese Frage und schreiben Sie sich die Vor- und Nachteile einer eigenen Immobilie auf einen Zettel. Nun können Sie am besten abwägen, was für Sie in Frage kommt.

Sie möchten Ihr Eigenheim finanzieren? Kontaktieren Sie einfach unsere Baufinanzierungsexperten, wir helfen Ihnen gerne weiter.

#, #, #

Bauvorhaben in Paderborn-Wewer erfolgreich abgeschlossen!

8. Mai 2019

Das Bauvorhaben Paderborn-Wewer, Kleestraße 1 ist erfolgreich abgeschlossen. Alle Wohnungen wurden verkauft! Bis auf kleinere Restarbeiten ist die Wohnanlage mit 12 Eigentumswohnungen fertiggestellt. Am 06.05.2019 wurde die letzte Wohneinheit an die glücklichen Eigentümer übergeben. Die neue Bewohnerin freut sich bereits sehr auf Ihr neues Zuhause. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Bauträger Planbau Rudi GmbH & […]

Den gesamten Artikel lesen

Die größten Irrtümer bei der Baufinanzierung

23. August 2018
Irrtümer bei einer Baufinanzierung

Sie denken bei einer Baufinanzierung kann nicht viel schief gehen? Da haben Sie sich leider geirrt. Eine ungeplante und nicht durchdachte Baufinanzierung führt häufig dazu, dass mehr Kosten für Sie entstehen und die Konditionen Ihrer Baufinanzierung nicht die Besten sind. Die häufigsten Irrtümer bei einer Baufinanzierung finden Sie hier: 1) Niedrige Zinsen stehen automatisch für […]

Den gesamten Artikel lesen

Sie verwenden einen veralteten Browser!

Bitte verwenden Sie einen Browser wie Google Chrome, Firefox oder Microsoft EDGE

Hier klicken zum Download